Selbstbestimmt leben

Hey,

mein Name ist Lea Berit Katharina und ich bin 35 Jahre alt. Ich bin eine aktive Rollstuhlfahrerin, bin sehr selbstständig und lege auch sehr viel Wert darauf.

Bei manchen Dingen brauche Hilfe, aber kein Mitleid.

Seit 2017 wohne ich in Dieburg. Die Hilfe, die ich benötige, bekomme ich von L:EA e.V., die Begleitendes Wohnen für körperbehinderte Menschen in Darmstadt und Darmstadt- Dieburg anbieten. Vorher habe ich jahrelang in Weingarten, LK Ravensburg, gelebt.

Ich lebe in meiner eigenen Wohnung und regele meinen Tagesablauf selbstbestimmt. Manchmal funktioniert das nicht so schnell, vielleicht auch nicht so wie bei „einer Läuferin“, aber eben selbst und bestimmt!

Um davon zu erzählen und ein bisschen gegen die Vorurteile aufzuklären und über selbstbestimmtes Leben zu informieren, habe ich einen you-tube-Kanal eröffnet.


Gut, ich habe erst angefangen. … noch sind nicht viele Beiträge online, aber! Ich bin wild entschlossen, weiterzumachen.

Schauspiel ist für mich das Tollste: Bei „Hamlet Handicapped“ habe ich in einer großartigen Truppe mitgespielt: 8 Schauspieler- mit und ohne Handicap – , 1 Musikerin, 1 Bühnenbildner, 1 Choreografin, 1 Produktionsleiterin, 1 Regisseur, 1 Techniker und 1 Fotografin:

Gespielt haben wir einige Vorstellungen, meist ausverkauft, im Mollerhaus in Darmstadt. Das Theater ist für freie Theaterproduktionen. Der Zuschauerraum fasst 120 Personen:

Ich mag das Wort „behindert“ nicht, ich bin nicht behindert, die Gesellschaft behindert mich. Darum kann ich nicht alles machen, was ich kann!

Herzliche Grüße, bis zum nächsten Mal!

Ein Gedanke zu „Selbstbestimmt leben

  1. Frank Wolff

    Hallo Berit,

    wir hatten uns 2018 Martiensmarkt/Mittelaltermarkt im Park in Dieburg getroffen. Damals hatte ich noch ein Lederstand,wir hatten uns lange Unterhalten. Hab Dir erzählt das ich mich Anfang 2019 Beruflich veränder und in Wohnheim wo Menschen mit Beeinträchtigung leben, meine Zukunft gefunden habe.

    Die Gespräche waren und sind mir sehr Hilfreich.
    Vielen Dank.

    Liebe Grüße,
    Frank

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code