Rollstuhlhandball der VSG Darmstadt in Darmstadt-Kranichstein

Jeden Freitag von 16:00-18:00 Uhr spielen wir in der Sporthalle der Erich-Kästner Schule in Darmstadt-Kranichstein Rollstuhlhandball. Wir sind die Rollstuhlhandballgruppe der VSG Darmstadt. Bei uns spielen ungefähr 20 Leute mit ganz unterschiedlichen Einschränkungen. Nicht jeden Freitag spielen alle mit, da es immer welche gibt, die nicht können. Es besteht keine Anwesenheitspflicht.

Ich berichte euch jetzt wie der Rollstuhlhandball bei uns abläuft:
Wir sind von den Beeinträchtigungen sehr unterschiedlich, es können sogar Läufer mitspielen. Allerdings müssen sich die Läufer auf ein Rollbrett setzen, damit Chancengleichheit herrscht.


Damit jeder die Chance hat, Tore zu werfen, gibt es unterschiedliche Linien von denen aus geworfen werden darf, je nach Wurfkraft des jeweiligen Spielers. E-Rolli-Fahrer, die nicht werfen können, dürfen bis zum Tor fahren.
Vor jedem Torwurf muss der Ball mindestens zwei Mal abgespielt worden sein.

Die Mannschaften werden jeden Freitag neu zusammengestellt.

Für mich ist es ein bisschen ein Fußballersatz. Ich bin seit 1998 im Verein, da war ich gerade einmal 6 Jahre alt. De Freitag ohne den Rolli-Sport kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Ich habe in der Zeit auch viele gute Freunde gefunden.

Habt ihr Lust es selber mal auszuprobieren?

Dann schaut doch einfach mal vorbei!

Inklusiver Rollstuhlhandball
Trainingsstätte: Erich-Kästner-Schule(Sporthalle), Bartningstr. 33; 64289 Darmstadt
Trainingszeit: Freitags, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Übungsleiter: Joachim Fischer
Kontakt: Anmeldung vor der Übungsstunde vor Ort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code